Stellenbeschreibung und Stellenbewertung

  • Stellenbeschreibungen und Stellenbewertungen gem. TV-V und TVöD

    Die Anwendung des Tarifvertrages für Versorgungsbetriebe (TV-V) bzw. des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) erfordert die Nutzung tarifkonformer Stellenbeschreibungen und -bewertungen, auf deren Grundlage eine korrekte Eingruppierung der Arbeitnehmer in den für sie geltenden Tarif erfolgen kann. Das Bundesarbeitsgericht hat mit Urteil vom 31.01.1984, AP Nr. 3 zu § 95 BetrVG 1992 hierzu Stellung genommen:

    „Eine Stellenbeschreibung legt die Funktion einer bestimmten Stelle innerhalb des betrieblichen Geschehens fest. Sie definiert die Aufgabe und die Kompetenz der Stelle und beschreibt, welche Tätigkeiten im Einzelnen zur Erfüllung dieser Aufgaben verrichtet werden müssen. Sie ist damit Teil der Organisation des betrieblichen Arbeitsablaufs, indem sie festlegt, an welcher Stelle welche Arbeit zu verrichten ist. Sie ist Teil der Personalplanung, indem die Gesamtheit der Stellenbeschreibungen ausweist, wie viel Personal benötigt wird.“

    Die re-sult AG übernimmt die Erstellung einer Stellenbeschreibung und den gesamten Prozess der Stellenbewertung sowie die daraus abzuleitende Eingruppierung, vom individuellen Interview mit dem Probanden bis hin zur Überprüfung der erstellten Stellenbeschreibung und Freigabe des Eingruppierungsvorschlages durch einen erfahrenen Personalexperten und Rechtsanwalt. Alles aus einer Hand.

    Ebenfalls Teil unserer Dienstleistungen: TSM-gerechte Stellenbeschreibungen einer „Technischen Führungskraft“ als Voraussetzung zur TSM-Zertifizierung.